Photovoltaik Mein eigener Strom aus Sonnenlicht

Photovoltaik-Anlage auf dem Dach eines Eigenheims
© istock/Lari Bat

Solaranlage: Locken Sie die Sonne auf Ihr Dach!

Sie haben eine Dach- oder Freifläche? Sie möchten gern unabhängig und umweltfreundlich Ihre eigene Sonnenenergie erzeugen? Dabei unterstützen wir Sie gern!

Für die Planung und Konfiguration einer Photovoltaikanlage ist unser Solarportal Ihr erster Anlaufpunkt. Hier bekommen Sie einen Eindruck von den Möglichkeiten und ein Angebot per E-Mail. Für alle Fragen rund um die Realisierung beraten wir Sie fachkundig. Regionale Fachbetriebe übernehmen die Installation an Ihrem Haus, die ein bis zwei Tage dauert. 

Wenn Sie mehr Energie erzeugen, als Sie verbrauchen können: Stromüberschüsse speisen Sie ins öffentliche Netz ein und erhalten dafür eine Vergütung.
Und wenn die Sonne mal nicht scheint? Noch unabhängiger werden Sie, wenn Sie Ihre Anlage zusätzlich mit einem Solarstromspeicher ausstatten. 

Solarportal: Anlage individuell planen

  • Online-Konfigurator
  • Beratung
  • Vor-Ort-Termin
  • Installation

Ihre eigene Photovoltaikanlage

Die Energie.Manufaktur bietet Hausbesitzern eine voll funktionsfähige und fertig installierte Photovoltaikanlage zum Kauf an.

Photovoltaikanlage im Solarportal planen

Wie funktioniert das alles?

Unser Video erklärt es Ihnen:

Installation einer Solaranlage
© istock/www.gleb.in.ua

Ihre Vorteile mit Solarenergie

Leistungen

  • eine leistungsstarke, voll funktionsfähige und fertig installierte Photovoltaikanlage
  • ausgereifte Technik mit langer Lebensdauer, störungsarm und nahezu wartungsfrei
  • auf Wunsch mit leistungsfähigem Solarstromspeicher
  • günstiger Kaufpreis 

Service-Versprechen

  • professionelle Abwicklung aus einer Hand
  • individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Solarenergie-Angebot, kalkuliert nach Ihrer Dachfläche und Ihrem Solarenergie-Bedarf
  • technische Dokumentation mit Herstellernachweis
  • dauerhafter und verlässlicher Service

Häufige Fragen

  • Lohnt sich eine Solaranlage auf meinem Dach?

    Ja, eine Photovoltaikanlage rentiert sich langfristig und nachhaltig. Mit dieser Alternative der Energieerzeugung werden Sie unabhängiger von steigenden Strompreisen. Wenn Sie Ihren produzierten Solarstrom selbst verbrauchen, schonen Sie Ihren Geldbeutel.

  • Was kostet eine Solaranlage für mein Einfamilienhaus?

    Die Größe und damit die Kosten einer Solaranlage sind abhängig vom Stromverbrauch Ihres Einfamilienhauses. Je höher der Stromverbrauch ist, desto mehr Solarmodul-Fläche brauchen Sie auf Ihrem Dach.

    Bei einem beispielhaften Stromverbrauch von rund 3.500 kWh/Jahr sollte die Photovoltaikanlage rund 4 kWpeak Leistung haben. Diese ist ab 8.000 Euro erhältlich. Ein passender Speicher kostet zusätzlich ca. 6.500 Euro. Die Leistungen dafür umfassen die Photovoltaikanlage, das notwendige Zubehör, die Installation und Inbetriebnahme durch einen Fachbetrieb.

    Mit wenigen Klicks lässt sich das auf unserem Solarportal berechnen!

  • Wird Strom aus Photovoltaikanlagen gefördert?

    20 Jahre lang fördert der Staat die Nutzung von Solarstrom durch die Einspeisevergütung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes – für jede Kilowattstunde Solarstrom, die nicht selbst verbraucht, sondern ins öffentliche Netz eingespeist wird.

  • Für welches Dach ist für eine Solaranlage geeignet?

    Grundsätzlich kann auf fast jedes Dach eine Solaranlage installiert werden.

    Überwiegend sind Häuser in Deutschland mit einem Flachdach, Schrägdach oder Pultdach gebaut. Für jede Dachkonstruktionen gibt es technische Möglichkeiten, die Photovoltaikanlage optimal zur Sonne auszurichten.

    Vor der Montage Ihrer Solaranlage beurteilt ein Fachmann, wie die Solarmodule am besten auf dem Dach befestigt werden.

  • Wer baut eine Solaranlage auf und wie lange dauert es bis zur Inbetriebnahme?

    Die Installation übernehmen regionale Handwerksfirmen, mit denen die Energie.Manufaktur zusammenarbeitet. Im Durchschnitt dauert es vom ersten Kontakt bis zur Inbetriebnahme drei bis vier Monate.

  • Wie viel Strom erzeugt eine Solaranlage?

    Auf einer Dachfläche von etwa 6 m² erreicht Ihre Solaranlage etwa 1 kWp (Kilowattpeak) Leistung. Damit werden zwischen 950 und 1.200 Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugt.

    Die Leistung der Photovoltaikanlage ist jedoch abhängig von Lage und Ausrichtung Ihres Hausdaches. Lassen Sie sich telefonisch von unseren Experten beraten, um die für Sie passende Photovoltaikanlage zu finden.

  • Wie viel Stromkosten pro Jahr spare ich mit einer Solaranlage?

    Mit Ihrer Solaranlage können Sie etwa 30 % Ihres Stroms selbst erzeugen. Durch den Einsatz eines Stromspeichers lässt sich Ihre Stromunabhängigkeit jedoch verdoppeln.

    So können Sie bis zu 60 % Ihres benötigten Stroms durch Kombination einer Solaranlage mit einem Solar-Stromspeicher abdecken. Wie hoch Ihre Stromkosten sind, hängt jedoch auch vom eigenen Verbrauch ab. Berechnen Sie Ihren Vorteil mit wenigen Klicks in unserem Planungstool.

  • Warum sollte ich mich für eine Solaranlage von der Energie.Manufaktur entscheiden?

    Wir beraten Sie umfassend, so dass unsere Solaranlage individuell auf Ihren persönlichen Bedarf abgestimmt ist. Egal, ob Sie sich für eine Photovoltaikanlage mit oder ohne Solar-Stromspeicher entscheiden. Wir übernehmen sämtliche Arbeiten für Sie. Sie erhalten von der Planung über die Installation bis hin zur Inbetriebnahme Ihrer Solaranlage alles aus einer Hand.

  • Warum sollte ich eine Photovoltaikanlage mit Speicher kaufen?

    Eine Solaranlage mit Speicher lohnt sich besonders dann, wenn Sie viel des erzeugten Solarstroms selbst verbrauchen. Da Stromerzeugung und Stromverbrauch nicht immer im Einklang stehen, speichern Sie die Überschüsse aus den sonnenreichen Stunden. So haben Sie auch am Abend Strom, wenn Sie ihn brauchen.

    Ein Stromspeicher hilft Ihnen

    • vom Energieversorger unabhängiger zu werden,
    • den Energieverbrauch zu optimieren,
    • die Stromkosten langfristig zu verringern.

    Lassen Sie sich von unseren Experten zur Photovoltaikanlage mit Speicher beraten.

  • Ich habe keine Garage und keinen Keller. Wo kann ich meinen Stromspeicher installieren?

    Einer Installation des Stromspeichers in Ihrem Haus (z. B. im Hauswirtschaftsraum) steht im Grunde nichts entgegen, da die Speichersysteme etwa so groß wie ein kleiner Kühlschrank sind.

    Bitte beachten Sie, dass die Raumtemperatur am Installationsplatz zwischen 0 °C und 45 °C liegen soll. So ist eine optimale Leistung des Speichersystems gewährleistet. Frostfreiheit sollte auf jeden Fall gegeben sein.

Ansprechpartner & Kontakt

Kontaktieren Sie einfach unsere Spezialisten für solare Dienstleistungen unter:

Und was erzählen Sie Ihren Kindern?

Die unbändige Kraft der Sonne zu nutzen, ist ein Weg in die grüne Zukunft. Begeistern Sie Ihre Kinder vom Klimaschutz und nehmen Sie ihre Fragen ernst. Wir helfen mit Antworten:

Und was erzählen Sie Ihren Kindern?

Was ist so grün an unserem Strom?

Reicht der saubere Strom für alle?

Wie kann man denn Strom sparen?

Aus Strom.Manufaktur
wird Energie.Manufaktur