Energiesparmeister Projektspende 2012

Logo des Wettbewerbs
Garteneinsatz

Nicht auf die anderen warten – selber machen!

Zehntausende Schülerinnen und Schüler setzen sich an ihren Schulen für den Klimaschutz und eine lebenswerte Zukunft ein. Unterstützung erhalten sie dabei vom Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen. Egal ob klassische Energie-Detektive, selbst organisierter Trinkwasser-Brunnen für plastikfreien Konsum oder schulübergreifende Klimaschutz-Symposien: Der vom Bundesumweltministerium beauftragte Schulwettbewerb zeichnet seit 2009 die besten Klimaschutzprojekte an Schulen aus ganz Deutschland aus.

Der Energiesparmeister-Wettbewerb honoriert das Engagement der jungen Klimaschützer*innen, hilft den Projekten beim Wachsen und sorgt dafür, dass erfolgreiche Klimaschutzprojekte an Schulen eine öffentliche Bühne erhalten – und so Nachahmer finden.

Unterstützer & Höhepunkte des Schulwettbewerbs

Zahlreiche Paten und Partner unterstützen den Wettbewerb. Die Strom.Manufaktur (jetzt Energie.Manufaktur) der DREWAG gehörte zu den frühen Förderern des Wettbewerbs: Bereits im Jahr 2012 versah sie den Energiesparmeister-Wettbewerb mit 1.500 Euro Unterstützung.

Seither ist der Wettbewerb stetig gewachsen und gehört heute zu den bekanntesten Klimaschutz-Wettbewerben für Schulen in ganz Deutschland. Insgesamt 299 Bewerbungen von insgesamt rund 35.000 Schüler*innen und Lehrer*innen sind in der vergangenen Wettbewerbsrunde eingegangen, on- und offline Medien haben deutschlandweit mit einer Reichweite von gut 280 Millionen Kontakten berichtet. Ein Rekord, den es in den kommenden Jahren noch zu knacken gilt!

Infos zum Projekt

www.energiesparmeister.de

Schulklasse bei der Preisverleihung
Aus Strom.Manufaktur
wird Energie.Manufaktur